Zusatzkurse & Zertifikate


SAP

SAP ist ein betriebswirtschaftliches Standardsoftwarpaket, mit Hilfe dessen sämtliche Geschäftsporzesse eines Unternehmens wie Buchführung, Controlling, Vertrieb, Einkauf, Produktion, Lagerhaltung und Personalwesen abgewickelt werden können. Die Software wurde von dem deutschen Softwarehersteller SAP SE entwickelt, dem größten europäischen Softwarehersteller. Sie kommt in zahlreichen Unternehmen zum Einsatz und der Umgang damit ist daher jedenfalls sehr praxisrelevant.

Ab dem 3. Jahrgang, besteht an der Schule die Möglichkeit SAP in einem Freien Wahlfach zu besuchen. Die Schüler und Schülerinnen erlernen die Grundfunktionen von SAP und wie verschiedene Aufgaben in Unternehmen bearbeitet werden.

Der Unterricht gliedert sich in 5 Teilbereiche:

  • Einführung SAP
  • Modul FI (Finanzwirtschaft)
  • Modul MM (Materialwirtschaft)
  • Modul SD (Verkauf)
  • Modul CO (Controlling)

Nach einem erfolgreichen Abschluss, erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine offizielle Teilnahmebestätigung vom Bundesministerium für Bildung Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und SAP Österreich.


Präsentation & Moderation

Professionell zu präsentieren oder Gruppen zu moderieren ist für viele unserer Absolvent/innen Teil des täglichen Berufs- oder Studienlebens. Um unseren Schülerinnen und Schülern diese Kompetenzen noch besser mitzugeben, bieten wir speziell für die 3./4. Jahrgänge der Handelsakademie eine unverbindliche Übung mit dem Thema Präsentation und Moderation an. Im Rahmen dieser unverbindlichen Übungen erlenen die Teilnehmenden das notwendige theoretische Rüstzeug und haben die Möglichkeit präsentieren und moderieren zu üben. Ziel der Unverbindlichen Übung ist, die Selbstsicherheit und Präsentationskompentenzen der Teilnehmenden zu erhöhen.


Webdesign

Im Rahmen dieser unverbindlichen Übung erstellen und gestalten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler (aus der 3. Klasse HAS oder dem 3. und 4. Jahrgang HAK) ihre eigene Webseite. Selbstverständlich stellen wir auch über den Besuch dieses Gegenstandes ein Zertifikat aus.


Zusatzzertifikate

Um die Chancen auf ein erfolgreiches Berufsleben zu erhöhen, ist es wichtig ständig auf dem Ball zu bleiben und dies durch zusätzliche Zertifikate zu belegen. Wir bieten daher unverbindliche Übungen zu folgenden offiziellen Zertifikaten an:

Mit dem ECDL (European Computer Driving Licence) soll ein einheitliches und grundlegendes Bildungsniveau für Computerkenntnisse in Europa geschaffen werden.

An dieser unverbindlichen Übung können alle unsere Schülerinnen und Schüler teilnehmen (unabhängig von der Klasse bzw. dem Jahrgang).

Die Österreichische Computer Gesellschaft organisiert den ECDL in Österreich. Sie sichert die Qualität der Prüfungen und stellt die Zertifikate aus. Zertifizierungsprüfungen für KandidatInnen finden in verschiedenen Schulungseinrichtungen statt, die von der OCG autorisiert sind und als Autorisierte Test Center geführt werden.

ECDL Zertifikate haben eine Modulstruktur. Je nach Zertifikat gibt es fixe Module und unterschiedliche Wahlmodule. Die Anzahl der zu absolvierenden Modulen richtet sich nach dem gewählten Zertifikat.

Weiterführende Informationen über ECDL in der Schule

Cambridge English Certificates

Boost your employability – get the English language skills you need to access the best jobs.


Cambridge FCE - First Certificate in English

3.HAK, 2 Wochenstunden

FCE is an exam for people who can use everyday written and spoken English at an upper-intermediate level. It is an ideal exam for people who want to use English for work or study purposes. Cambridge ESOL is a department of the world-famous and historic University of Cambridge.

There are many benefits to taking FCE:

  • an FCE certificate is valid for life
  • FCE is truly international, recognized around the world for business and study purposes
  • thousands of employers, universities and government departments officially recognize FCE as a qualification in upper-intermediate English.

BEC Higher - Cambridge Business English Certificate

5.HAK, 3 Wochenstunden

Show you are serious about your career! Join over 1 million people that have used Cambridge English: Business Certificates (BEC) to show that they have the work-focused English language skills for international business career success.

Cambridge English: Business Certificates are designed to give you practical skills to help you succeed in English-speaking international business environments.

Business English Higher is the highest of the three exams in the general Business English suite offered by Cambridge English Language Assessment. It is at Level C1 of the Common European Framework of Reference for Languages (CEFR), and is accepted by educational organisations, government bodies and leading international companies worldwide as an indication that you have achieved a high level of skill in the English language.

What’s in the exam? It is a work-focused exam which:

  • tests all four language skills (reading, writing, listening and speaking), plus grammar and vocabulary, in one exam
  • uses real work-related tasks and activities for practical use in the workplace
  • features a face-to-face Speaking test for a more realistic test of communicating successfully at work.

more details


Spanisch

Spanisch ist Muttersprache für ca. 450 Mio. Menschen und in zahlreichen Ländern die offizielle Sprache. Darüberhinaus ist es in zahlreichen internationalen Organisationen die Arbeitssprache (Spanisch gehört zu den fünf offiziellen Sprachen in der EU). Es ist damit eine der meist gesprochenen Sprachen der Welt, die auch in der Wirtschaft als Welthandelssprache zunehmend an Bedeutung gewinnt.

In dem Freifach Spanisch wird neben den sprachlichen Fähigkeiten auch ein Zugang zum spanischen Sprachraum vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler erwerben eine Zusatzqualifikation und können die Sprachkenntnisse im Beruf, Studium und auf Reisen gezielt einsetzen!

Wie ist das Fach aufgeteilt?
  • Möglichst viel Konversation in verschiedenen Alltagssituationen (Familie, Schule, Freizeit, im Restaurant, Einkäufe, einfache Telefongespräche, etc.)
  • Rollen- und Sprachspiele
  • Offenes Lernen
  • Häufige und gezielte gemeinesame Wiederholungen
  • Einblicke in Geografie, Land und Leute in Spanien und Lateinamerika
  • Hörübungen
  • Lieder, die im spanischen Sprachraum aktuell sind

Zusatzkurse sind freiwillig. Schülerinnen und Schüler, die sich allerdings dafür entschieden haben unsere Zusatzangebote in Anspruch zu nehmen, sind dafür verbindlich angemeldet. Etwaige Kosten, zB für die Zusatzzertifikate, sind selbst zu tragen. Wenn es in einem Schuljahr nicht genügend Anmeldungen für eine unverbindliche Übungen gibt, findet der Kurs nicht statt.